Käse-Rezepte
Zur Übersicht
Club-Sandwich mit Appenzeller® und Hähnchen

Club-Sandwich mit Appenzeller® und Hähnchen

Zutaten

Für 2 Personen
200 g Appenzeller®
6 Scheiben Vollkorn-Butter-Dinkeltoastbrot
1 Avocado
2 hart gekochte Eier
1 Tomate
1 rote Zwiebel
Romanasalat
Salz und Pfeffer

Für das Hühnchen
2 kleine Hähnchenbrüste
½ TL Paprikapulver
1 EL Olivenöl

Für die Estragon-Mayo
80 ml Sojadrink
Saft von ½ Zitrone
1 TL Senf
1 Handvoll Estragon
150 ml Rapsöl
50 g Crème fraîche

Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Min. Garzeit: 5-7 Min.

Zubereitung

Zuerst für das Hähnchen die Hähnchenbrüste mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze das Olivenöl erwärmen, die Hühnerbrüste hineingeben und auf jeder Seite 5–7 Minuten braten, bis sie durchgegart sind. Herausnehmen, kurz ruhen lassen, in Scheiben schneiden.

Für die Estragon-Mayo den Sojadrink mit Zitronensaft und Senf verrühren. Estragon dazugeben und alles mit dem Pürierstab verarbeiten; dabei nach und nach kleine Mengen Öl zugeben, bis eine Mayonnaise entsteht. Mit Crème fraîche verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Toastbrot goldgelb toasten. Avocado, Eier, Tomate, Zwiebel und Appenzeller® in Scheiben schneiden. Alle Toastscheiben mit Estragon-Mayo bestreichen.
Für die erste Lage des Club-Sandwiches auf 2 Scheiben Toast gleichmäßig nacheinander die Hälfte des Romanasalats, die Avocadoscheiben, die Eier und die Hälfte der Appenzeller®-Scheiben verteilen.
Für die zweite Lage 2 weitere Toastscheiben schichtweise mit dem übrigen Romanasalat, den restlichen Appenzeller®-Scheiben, Tomate, Zwiebel, Hähnchenbrust, Avocado und Ei belegen. Mit je 1 unbelegten Toastscheibe bedecken.
Die beiden Club-Sandwiches mit Holzstäbchen stabilisieren, diagonal durchschneiden und servieren.

Käse in diesem Rezept

Quelle

SCM Deutschland

Bild: Brigitte Sporrer Fotografie, München

Text/Rezept: Julia Skowronek

Zur Übersicht