Käse-Rezepte
Zur Übersicht
Gratinierter Hummer mit Schweizer Emmentaler AOP und Mini-Saisongemüse

Gratinierter Hummer mit Schweizer Emmentaler AOP und Mini-Saisongemüse

Zutaten

Für 4 Personen
Für 4 Personen
100 g Schweizer Emmentaler AOP
2 gekochte Hummer von jeweils ca. 500 g
2 EL Apfelessig
4 Schalotten
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
100ml Crème fraîche
2 TL Mehl
3 EL Paniermehl
Einige Zweige Dill
75 g Butter
Fleur de Sel
Weißer Pfeffer aus der Mühle

Kleines Gemüse:
4 kleine Karotten
4 Mairüben
4 Mini Lauch oder Frühlingszwiebeln
4 Mini-Zucchini
1 EL Zucker
1 TL Salz
15 g Butter

Zeitbedarf: Zubereitung 30 Min., Garzeit 30 Min.

Zubereitung

Den Ofen auf 225°C vorheizen, den Schweizer Emmentaler AOP reiben. Das Gemüse schälen und in eine heiße Pfanne mit Butter geben. Mit Zucker und Salz bestreuen. Mit Wasser auf halbe Höhe aufgießen, bei schwacher Hitze köcheln. Die Hummer längs halbieren und das Fleisch vom Schwanz entnehmen. Die Schalotten und den Knoblauch hacken und in eine Pfanne mit Olivenöl geben. Das Hummerfleisch, den Apfelessig und die Hälfte der Butter hinzufügen. Für 2 Minuten rösten. Dann Crème fraîche und den Dill dazugeben und die Sauce etwas einreduzieren lassen. Das Hummerfleisch und die Sauce in die ausgehöhlten Hummerschalen geben. Mit einem Großteil des Schweizer Emmentaler AOP und mit Semmelbröseln bestreuen. Die Butter hinzufügen und 10 Minuten im Ofen gratinieren. Vor dem Servieren noch etwas geriebenen Schweizer Emmentaler AOP hinzufügen.

Empfehlung

Variation: Den Hummer mit Langusten ersetzen.

Käse in diesem Rezept

Quelle

SCM Frankreich

Zur Übersicht