Käse-Rezepte
Zur Übersicht
Pulled-Pork-Burger mit SWIZZROCKER®

Pulled-Pork-Burger mit SWIZZROCKER®

Zutaten

Für 8 Burger
Für die Burgerbrötchen:
500 g Mehl Type 550
100 g Joghurt
230 g Wasser
3 g Trockenhefe
15 g Honig
15 g Butter
10 g Salz
Eiswürfel

Pulled Pork:
1 kg Schweineschulter
2 EL zerstoßene Fenchelsamen
Meersalz
gemahlener Pfeffer
Olivenöl
Wasser

Belag:
SWIZZROCKER®
Hokkaidokürbis
Eisbergsalat
gehackte Pistazien

Zubereitung

Burgerbrötchen:
Am Vortag Mehl, Joghurt, Wasser, Hefe, Honig, Butter und Salz verkneten, bis ein weicher, nicht klebriger Teig entsteht. Über Nacht (mind. 10 Std) bei Raumtemperatur gehen lassen.
Den Ofen auf 250 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig mit bemehlten Händen oder auf einer bemehlten Fläche in 8 Teile teilen, zu Brötchen formen und nochmals 15 min gehen lassen. Auf den Ofenboden in einer feuerfesten Schüssel ein paar Eiswürfel oder kaltes Wasser stellen. Die Brötchen auf dem Rost 15 min backen. Dann die Ofentür einen Spalt öffnen und mit Umluft weitere 10 min backen.

Pulled Pork:
Das Fleisch muss ebenfalls einige Zeit vorher vorbereitet werden. Z.B. am Vortag, so braucht es dann nur noch im Ofen erwärmt werden.
Aus Fenchelsamen, Olivenöl, Salz & Pfeffer einen Sud anrühren. Die Oberfläche des Fleisches einschneiden und damit einreiben einreiben. Restlichen Sud aufbewahren. Den Braten bei 170 Grad mit etwas Wasser in einer Auflaufform für mindesten 5 Stunden in den Ofen geben. Zwischendurch mit dem restlichen Sud bepinseln und sobald möglich etwas zerrupfen. Falls nötig etwas Wasser dazugeben, damit das Fleisch nicht zu trocken wird.

Belag:
Eisbergsalat und SWIZZROCKER® in Streifen schneiden. Kürbis in dünne Spalten schneiden und mit etwas Öl kurz anrösten bis er gar ist.
Die Brötchen aufschneiden und mit Salat, Pulled Pork, SWIZZROCKER®, Kürbis und Pistazien belegen.

Käse in diesem Rezept

Quelle

Nach einer Idee von Foodblog Lilaplätzchen

https://lilaplaetzchen.wordpress.com/2015/11/12/schweizer-kaese/

Zur Übersicht