Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Mehrere Siege für Appenzeller® beim Cheese Contest

Der würzigste Käse der Schweiz konnte die Fachjury beim World Championship Cheese Contest 2022 mit traditioneller Handwerkskunst überzeugen.

Beim weltweit größten Käsewettbewerb, der alle zwei Jahre im US-Bundesstaat Wisconsin stattfindet, wurden von den unabhängigen Käseexperten viele verschiedene Appenzeller® probiert, bewertet und die besten ausgezeichnet.

Und dies sind die glücklichen Gewinner in drei der 121 Kategorien:

In der Kategorie 53 (Appenzeller®) wurde dreimal Appenzeller Mild-Würzig prämiert.
Gold:
Für Hans Näf, Käserei Niederbüren AG.
Silber: Für Sämi Mani, Käserei Wald-Schönengrund.
Bronze: Marcel Gabriel, Käserei Gabriel.

In der Kategorie 23 (Appenzeller® Aged) überzeugten der Reifegrad Extra-Würzig und auf dem dritten Platz Appenzeller® Höhlengold.
Gold:
Marcel Gabriel, Käserei Gabriel.
Silber: Godi Thönen, Käserei Wängi.
Bronze: Christian Tschumper, Käserei Ifang.

In der Kategorie 56 (geschmierte halbfeste Käse, 0-6 Monate) erreichte Käser Lucas Meier von der Käserei Kirchberg mit seinem Appenzeller® Rahmkäse die Bronzemedaille.

Die Sortenorganisation Appennzeller Käse kann auf dieses Ergebnis stolz sein und gratuliert ganz herzlich den Gewinnern, die zu den besten Käsemachern der Welt gehören!

0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.