Tortelloni mit Schweizer Tilsiter-Füllung

0.0 Sterne / 0 Stimmen
Fleischlos
60 Min.

Zutaten

Für 4 Personen

  • 30 g Butter
  • 2 EL Milch
  • 225 g Schweizer Tilsiter Rot, fein gerieben
  • 2 Eigelb
  • Pfeffer, Muskat
  • 2 Rollen Fertig-Pastateig (je 16 x 56 cm)
  • 2 EL Mohn
  • 1 Eiweiß, verquirlt
  • 80 g Butter
  • 1 EL Salbeiblättchen
  • 1 Birne, in dünne Schnitze geschnitten
  • 12 Walnusskerne, grob gehackt

Zubereitung

  1. Butter schmelzen lassen, Milch beigeben. 150 g vom griebenem Schweizer Tilsiter und Eigelb beigeben, auf der ausgeschalteten Herdplatte den Käse unter Rühren schmelzen lassen. Masse würzen, auskühlen lassen. Beiseitestellen.
  2. 1 Rolle Teig entrollen, mit Mohn bestreuen, ein Backpapier darüberlegen. Mohn mit dem Nudelholz in den Teig drücken. Teig wenden, mit Eiweiß bestreichen. Teig längs dritteln, dann zu Quadraten schneiden.
  3. Je ca. ½ TL Käsemasse auf die Mitte jedes Teigstücks geben. Quadrate zu Dreiecken formen, dabei die Kanten gut andrücken. Dreiecke um den Finger wickeln und die Enden gut zusammendrücken. Mit dem restlichen Teig und der restlichen Füllung den Vorgang wiederholen.
  4. Tortelloni portionsweise in siedendem Salzwasser 3–4 Min. ziehen lassen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen.
  5. Butter und Salbei in eine Pfanne geben, Butter bei mittlerer Hitze braun werden lassen. Birnenschnitze und Nüsse beigeben, kurz ziehen lassen. Tortelloni daruntermischen, heiß werden lassen.
  6. Auf Tellern anrichten und den restlichen geriebenen Schweizer Tilsiter separat dazu servieren.
Bon
Appétit

Käse im Rezept