Newsletter 4. Quartal 2021

Unser Maßnahmenpaket zum Konsumhöhepunkt des Jahres

Grüezi *|FNAME|* *|LNAME|*

seitdem Gastronomie, Hotellerie, Touristik, Freizeit- und Kultureinrichtungen sowie Einzelhandel wieder flächendeckend geöffnet sind, geben Verbraucher ihr Geld wieder vielfältiger aus, sind weniger zu Hause und damit auch weniger in der eigenen Küche. Diese Veränderungen im Kauf- und Konsumverhalten beeinflussen seit Mai/Juni auch den Absatz von Schweizer Käse an der Bedienungstheke sowie im SB-Regal. Dazu kommen extrem ansteigende Kosten des alltäglichen Lebens (Inflationsrate 4,5 %, Stand Oktober), was die Kaufbereitschaft nach unseren hochwertigen Käsen nochmals unter Druck setzen wird.

Wie stark sich dies alles im Jahresendgeschäft niederschlagen wird, ist schwer abzuschätzen. Von unserer Seite aus sind alle Werbe- und PoS-Maßnahmen vollumfänglich im Handel eingegeben.

Mit einer neuen Sortiments-Kommunikation und modernem Storytelling, bei der der Kundennutzen im Mittelpunkt steht, kombiniert mit analoger und digitaler PR sowie mit vielfältigen PoS-Maßnahmen, versuchen wir, das Jahresendgeschäft positiv zu beleben und die deutschen Verbraucher bei ihren Kaufentscheidungen zum Schweizer Käse hin zu bewegen.

Machen Sie sich jetzt ein Bild davon, mit welchen konkreten Maßnahmen wir Sie in den letzten beiden Monaten des Jahres unterstützen werden. Das gesamte Switzerland Cheese Marketing Team wünscht Ihnen einen erfolgreichen Jahresendspurt.



NATIONALE KAMPAGNEN

Sortiments-Kampagne: "Das Gute leben"

In unserer schnelllebigen Zeit und dem Massenangebot haben immer mehr Menschen das Bedürfnis nach etwas Echtem, nach Sicherheit und Ehrlichkeit. Die Sehnsucht der Verbraucher nach natürlich und nachhaltig hergestellten Lebensmitteln wächst immer weiter.

 

Dieses Bedürfnis greift der Schweizer Käse in seiner neuen Markenkommunikation auf und verfolgt damit eine klare Mission: Menschen verbinden – miteinander und mit der Natur. Um Gutes zu teilen und das Leben zu genießen.

 

Das Gute leben, das ist die Kunst, das Leben zu zelebrieren – auf Schweizer Art: einfach, ehrlich, wertvoll. Das Gute leben ist mit Freunden oder Familie zusammenkommen. Das ist das Schweizer Erfolgsrezept und es funktioniert seit Jahrhunderten: Mit echter Schweizer Handwerkskunst, aus besten lokalen Rohstoffen einen Käse machen, der so gut ist, wie man Käse nur machen kann.

 

Das Gute leben ist eine Einladung, zusammenzukommen, um die einfachen, aber wertvollen Dinge im Leben zu zelebrieren.

Der neue Markenauftritt und die Positionierung von Schweizer Käse wird in der Printkampagne aufgegriffen. Die Printanzeigen sind in reichweitenstarken Medien mit hohem Zielgruppen-Fit zu sehen und erzielen 12,8 Mio. Brutto-Kontakte​​.

Auch im Digitalen ist “Das Gute leben“ präsent – mit Bannerwerbung in diversen Formaten sowie Social Media Ads. Auf Plattformen wie YouTube und TV Now ist ein 15-sekündiger Spot zu sehen, der eine neue, jüngere Zielgruppe anspricht. Diese Maßnahmen generieren über 38 Mio. Impressions.

Die Thekenpromotion "Das Gute leben" steht von Oktober bis Dezember ganz im Zeichen, gemeinsam Schweizer Käse zu genießen. Mit Gewinnaktion für Konsumenten und Thekenpersonal.

Appenzeller®-Maßnahmen

Appenzeller® Käse wird unterstützt durch eine TV-Kampagne: mit besonders unterhaltsamen, Sympathie fürs Produkt weckenden Spots über das Geheimnis seiner Kräutersulz. Verlängert wird die Kampagne auf Social Media.

In den Monaten November und Dezember macht zusätzlich eine festliche Thekenpromotion aufmerksam auf den meistverkauften Schweizer Käse in Deutschland. Dabei können Konsumenten und Thekenpersonal besonders attraktive Preise gewinnen.

Schweizer Emmentaler AOP Digital-Kampagne

Mit einer programmatischen Banner-Wertekampagne sowie Social Media Ads und einer reichweitenstarken redaktionellen Kooperation auf chefkoch.de wird das Schweizer Original zum Jahresendspurt kommunikativ hervorgehoben. 

Schweizer Emmentaler AOP URTYP®

Zugabeaktion von Mitte November bis Dezember: Beim Kauf von mind. 300 g Schweizer Emmentaler AOP URTYP® erhalten Konsumenten 1 Deko-Weihnachtsstern aus Metall gratis dazu.

Le Gruyère AOP-Maßnahmen

Die Printkampagne "Großer Genuss, der glücklich macht" spricht rund um den Konsumhöhepunkt Weihnachten millionenfach eine jüngere Zielgruppe an – in reichweitenstarken Genuss- und Publikumstiteln. 


Zusätzlich machen Citylight-Poster an ausgewählten Standorten in Hamburg und Berlin aufmerksam auf Le Gruyère AOP.

Auf dem großen Genussportal lecker.de erscheinen redaktionelle Artikel mit passenden Rezeptideen, die Appetit auf Le Gruyère AOP machen.
Zusätzlich wird Le Gruyère AOP mit einer programmatischen Banner-Kampagne sowie über Social Media Ads einem jüngeren Publikum bekannter gemacht.

Darüber hinaus läuft eine Digital-out-of-Home-Kampagne in den beiden Metropolen Berlin und München.

Zugabeaktion von Oktober bis November: Verbraucher, die mind. 250 g Le Gruyère AOP kaufen, bekommen 1 praktische Lunchbox aus Edelstahl gratis dazu.

Tête de Moine AOP Digital-Kampagne

Auch Tête de Moine AOP fährt zum Saisonstart eine reichweitenstarke Digital-Kampagne. Eine programmatische Banner-Kampagne soll massiv die Markenbekanntheit fördern. 
Bei einem attraktiven Gewinnspiel sind die Teilnehmer gefragt, Angaben zu ihren Konsumgewohnheiten zu machen. 

ONLINE-LIVE-TASTING

3 x Online-Live-Tasting mit Schweizer Käse

Ende September war der Start für insgesamt drei Online-Live-Tastings mit jeweils unterschiedlichen Schweizer Käsesorten. Dabei wurde der Käse gemeinsam mit dem Käseexperten Christian Pelka von SCM Deutschland sowie der reichweitenstarken Food-Bloggerin Mara degustiert.

Mit einer ausgebuchten Session#1 begann die erfolgreiche Reihe. Die verbindliche, kostenpflichtige Anmeldung beinhaltet jeweils ein entsprechendes Käsepaket sowie einen attraktiven Gratis-Zugabeartikel. Parallel wurden die Live-Tastings in Online-Portalen wie bunte.de oder Newslettern von falstaff.de beworben.

Beim ersten Live-Tasting "Klassiker" am 30.09. wurden Schweizer Emmentaler AOP URTYP®, Le Gruyère AOP Réserve, Appenzeller® Kräftig-Würzig sowie Tête de Moine AOP verkostet.

 

Das zweite Live-Tasting "Spezialitäten" am 21.10. drehte sich um die Sorten Tomme Vaudoise, Sbrinz AOP, SWIZZROCKER® und L'Etivaz AOP.
 

Beim dritten Live-Tasting am 18.11. lautet das Motto "Raclette & Käsefondue". Neben Raclette Suisse® und Raclette du Valais AOP wird live ein original Schweizer Käsefondue "Moitié-Moitié" aus Le Gruyère AOP und Vacherin Fribourgeois AOP zubereitet.

FELDMARKETING

In ausgewählten Märkten platzieren Feldmarketing-Mitarbeiter die Sortiments-Thekenpromotion "Das Gute leben" sowie die neue Appenzeller® Winter-Promotion. Außerdem wird eine exklusiv für Feldmarketing konzipierte Schweizer Emmentaler AOP Thekenpromotion mit attraktiver Gewinnaktion aufgestellt. 

 

PR-HIGHLIGHTS

PR-Kooperationen mit Genuss-Magazinen und Blogger-Patenschaften

Print-Kooperationen mit Advertorials in den Magazinen Good Food, LandGenuss, Bunte Genuss & Stil sowie online auf bunte.de sorgen für Aufmerksamkeit. Außerdem geplant ist ein Hörfunkbeitrag zum Thema "Das Gute leben" inkl. Tipps für eine Schweizer Käseplatte. Und auf brigitte.de wird ein Gewinnspiel rund um Schweizer Käse erscheinen.

Die neue, langfristige Botschafterin für das Schweizer Käsesortiment ist Mara vom Food & Lifestyleblog „Life is full of goodies“. Sie steht für alle Facetten und Werte der Brand-Story und berichtet auf ihrem Blog sowie Social Media Kanälen. Weitere Blogger promoten Appenzeller®, Schweizer Emmentaler AOP, Le Gruyère AOP, Tête de Moine AOP sowie Raclette Suisse® und Sbrinz AOP.

 

 

WEITERE SORTEN- UND SORTIMENTSMASSNAHMEN

Feinkost Böhm Newsletter

Feinkost Böhm Newsletter

Ein Newsletter der Stuttgarter Feinkost-Institution macht Verbraucher Lust auf eine echte Schweizer Käseplatte und abwechslungsreichen Raclette-Genuss.

Dallmayr Verkostungs-Aktion

Dallmayr Verkostungs-Aktion

Beim traditionsreichen Münchner Feinkost-Spezialisten können Konsumenten im November an einem speziellen Degustationsstand Schweizer Sortenkäse probieren und kaufen.

Prepack-Service

Prepack-Service

Als Alternative zu Verkostungen kann der LEH von vorverpacktem Schweizer Käse profitieren: für Tête de Moine AOP, Sbrinz AOP sowie Sortimentsauftritte.

Theken-TV

Theken-TV

Direkt am PoS, wo die meisten Kaufentscheidungen getroffen werden, macht diese digitale Maßnahme aufmerksam auf das abwechslungsreiche Schweizer Käsesortiment.

Raclette Suisse: On-pack-Aktion bis Mitte Februar

Raclette Suisse: On-pack-Aktion bis Mitte Februar

Ein Aktionssticker auf SB-Verpackungen macht neugierig auf die Gewinnaktion, bei der 3 hochwertige Schweizer Uhren von Longines verlost werden.

Raclette Suisse: Leporello-Aktion bis Mitte Februar

Raclette Suisse: Leporello-Aktion bis Mitte Februar

Bei einer zweiten Aktion auf Raclette Suisse SB-Ware haben Konsumenten die Chance, als Hauptpreis Winterurlaub in der Schweiz zu gewinnen.

Tomme Vaudoise On-pack-Aktion: bis Mitte Januar

Über einen Leporello auf dem Produkt haben Konsumenten die Chance, bei einem Tomme Vaudoise Quiz als Hauptpreis ein Schweizer E-Bike zu gewinnen.

Bündner Bergkäse Zugabeaktion

Bündner Bergkäse Zugabeaktion

Beim Kauf von mind. 300 g Bündner Bergkäse bekommen Konsumenten einen nachhaltig aus Holz gefertigten Einkaufswagen-Chip gratis dazu.

Vacherin Mont-d'Or AOP Zugabeaktion

Vacherin Mont-d'Or AOP Zugabeaktion

Attraktive Zugabeaktion mit Ofenschale und Pfeffermühle für Käsegenießer, die mind. 1 Laib Vacherin Mont-d'Or AOP kaufen.

Sbrinz AOP Zugabeaktion

Sbrinz AOP Zugabeaktion

Bei dieser individuell mit dem Handel abgesprochenen Aktion bekommen die Konsumenten 1 Flakes-Hobel gratis beim Kauf von 150 g Sbrinz AOP dazu.

Raclette du Valais AOP

Raclette du Valais AOP

Neben einer attraktiven Gewinnaktion mit "Raclette-Abenden" findet außerdem eine Kooperation mit dem Portal raclette.de statt sowie ein exklusiver Prepack-Service und Verkostungen.