Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Saftige Haferbuns mit Appenzeller® und Bohnen-Patty

  • Fleischlos
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 8–10 Burger

Für die Buns

  • 3 EL zarte Haferflocken
  • 250 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 TL Salz
  • 10 g frische Hefe
  • 35 g Haferbrei

Für die Patties

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 80 g Rote Bete
  • 70 g Karotte
  • 260 g Kidneybohnen, abgetropft
  • 100 g gekochter Reis
  • 1 TL Maisstärke, 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 TL Oregano
  • 20 g Petersilie, fein gehackt
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • Für das Topping
  • 240 g Appenzeller® Käse (in 4 mm dicken Scheiben)

Zubereitung

Für die Buns

  1. Für die Buns 2 EL Haferflocken fein mahlen, mit Dinkelmehl und Salz mischen. Hefe in 200 ml lauwarmem Wasser auflösen und mit in die Schüssel geben. 5 Minuten kneten. Haferbrei zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Abdecken und 60 Minuten ruhen lassen.
  2. Den Teig herausnehmen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kneten. 8–10 Buns formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, weitere 20 Minuten gehen lassen. Mit den übrigen Haferflocken bestreuen.
  3. Den Backofen auf 250 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Schale mit 250 ml Wasser auf untere Schiene stellen.
  4. Die Buns auf der mittleren Schiene 10–12 Minuten backen. Anschließend auf einem Abkühlgitter ruhen lassen.

Für die Patties

  1. Für die Patties den Backofen auf 175 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Rote Bete und Karotte putzen und reiben, mit Bohnen, Reis, Zwiebeln, Knoblauch, Maisstärke und Olivenöl grob pürieren. Gewürze und Kräuter zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Händen nochmal durchkneten und aus der Masse 8–10 gleich große Burgerpatties formen. Auf das Backblech setzen und 20 Minuten garen. Die Buns auseinanderschneiden, jeden Boden mit 1 Patty und 2 Scheiben Appenzeller® Käse belegen. Den Deckel daraufsetzen.
Zubereitungstipp

Belegen Sie die Burger nach Belieben auch mit Salatblättern sowie karamellisierten Äpfeln oder Zwiebeln. Hierfür in der Pfanne Olivenöl erhitzen, Äpfel (in Scheiben) bzw. Zwiebeln (in Ringen) darin 3 Minuten andünsten. Ahornsirup zugeben und bei niedriger Hitze in 10 Minuten weich garen. Mit Balsamicoessig ablöschen.

Käse in diesem Rezept

Appenzeller®

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.