Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Veggie-Frikadellen mit Bündner Bergkäse

  • Fleischlos
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 6 Frikadellen

  • 60 g Bündner Bergkäse
  • 1 Speisezwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Paprikapulver
  • 125 ml Milch mittelscharfer Senf
  • 125 g Haferflocken
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Bio-Ei
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl, zum Ausbacken
  • Radieschen, zum Servieren

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Das Paprikapulver darüberstreuen, einrühren und kurz mit anrösten. Die Milch dazugießen und leicht erwärmen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. 1 TL Senf in die Milch einrühren. Die Haferflocken dazugeben und 15 Minuten quellen lassen.
  2. Inzwischen den Bündner Bergkäse reiben und die Petersilie fein hacken. Das Ei verquirlen. Den Bündner Bergkäse, die Petersilie und das Ei mit den Haferflocken zu einer gleichmäßigen Masse vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Mithilfe eines Eisportionierers (oder eines Esslöffels) die Masse für die einzelnen Frikadellen nacheinander in die Pfanne geben und etwas flach drücken. In etwa 4 Minuten von jeder Seite goldgelb anbraten.
  4. Die Veggie-Frikadellen mit Senf und Radieschen servieren.
Empfehlung des Käse-Spezialisten

Sie schmecken nicht nur warm, sondern auch kalt wunderbar.

Käse in diesem Rezept

Bündner Bergkäse

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.