Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Cannelés mit Räucherlachs und Tête de Moine AOP

  • 20 Min. Zubereitung, 35 Min. Koch-/Backzeit, 55 Min. Gesamtzeit
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 4 Personen

  • 150 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 200 g Frischkäse
  • 50 g Tête de Moine AOP, frisch gerieben
  • plus Tête de Moine AOP Käseblumen zum Dekorieren
  • 2 Eigelb
  • 60 g Mehl
  • 2 Scheiben Räucherlachs

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Die in Stücke geschnittene Butter in der Milch schmelzen. Beiseitestellen.
  3. In einer Schüssel 200 g Frischkäse mit einer Gabel zerdrücken und den geriebenen Tête de Moine AOP dazugeben. Gut vermischen. Eigelb unterrühren.
  4. Das Mehl hinzufügen, mischen, dann die noch warme Milch-Butter-Mischung zugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren, um Klumpen zu vermeiden.
  5. Den Räucherlachs in sehr kleine Würfel schneiden und zum Teig geben.
  6. Den Teig in Cannelé-Formen füllen und 35 Min. backen. Cannelés abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
  7. Vor dem Servieren mit Tête de Moine AOP Käseblumen dekorieren.

Käse in diesem Rezept

Tête de Moine AOP

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.