Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Feigen aus dem Backofen mit Tête de Moine AOP, Ahornsirup und Walnüssen

  • Vegetarisch
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 2 Personen

  • 4 frisch gedrehte Tête de Moine AOP Rosetten
  • 4 Feigen
  • 8 Zweige Thymian
  • 40 g Walnüsse
  • 4 EL Ahornsirup
  • 2 Scheiben Brioche à 40 g
  • 20 g Butter

Zubereitung

  1. Feigen und Thymian waschen und trocken tupfen. Feigen von oben mit einem Messer im Kreuz einschneiden. Walnüsse grob klein hacken.
  2. Backofen auf 260 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Feigen darauflegen, mit Walnüssen bestreuen, jede Feige mit 1 EL Ahornsirup beträufeln und mit einem Zweig Thymian belegen. Ca. 5 Minuten im Ofen backen.
  3. In der Zwischenzeit, Butter in der Pfanne schmelzen und Brioche von jeder Seite ca. 1 Minute braten. Mit der Girolle die Tête de Moine AOP Rosetten vom Käse drehen. Zutaten aus dem Ofen nehmen und 2 Feigen auf jedes Brioche geben, Thymian entfernen und jede Scheibe mit 2 Tête de Moine AOP Rosetten garnieren.
Zubereitungstipp

Die Tête de Moine AOP Rosetten lassen sich am besten abdrehen, wenn der Käse direkt aus der Kühlschrank kommt.

Käse in diesem Rezept

Tête de Moine AOP

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.