Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Kürbis-Flan mit Sbrinz AOP Crème und Mandeln

  • 40 Min. Koch-/Backzeit
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 6 Personen

  • ca. 1 kg Hokkaido-Kürbis
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Weißweinessig
  • 200 ml Sahne
  • 2 Eier
  • 5 EL frisch geriebener Sbrinz AOP
  • Olivenöl
  • Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • Für die Sbrinz AOP Crème
  • 150 g Sbrinz AOP
  • 150 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 20 g ungeschälte Mandeln

Zubereitung

  1. Für die Flans: Den Kürbis in Würfel schneiden. Die Schalotte hacken und in Olivenöl glasig dünsten.
  2. Kürbis und die Lorbeerblätter hinzufügen. Wenn der Kürbis etwas Farbe angenommen hat, mit dem Essig ablöschen und die Hitze reduzieren. Etwas Wasser (oder Gemüsebrühe) hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Lorbeerblätter entfernen und abkühlen lassen.
  3. Sahne, Eier, geriebenen Sbrinz AOP und Muskat zum Kürbis geben. Gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Flan- oder Soufflée-Förmschen füllen und im auf 180 °C vorgeheizten Ofen im Wasserbad ca. 40 Minuten backen, bis die Flans gar sind. Aus dem Ofen nehmen.
  4. Für die Sbrinz AOP Crème den Käse raspeln und im Wasserbad in der Sahne vollständig schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Flans aus den Förmchen nehmen und auf Tellern anrichten. Mit der Sbrinz AOP Crème beträufeln und den grob gehackten Mandeln bestreuen. Mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.

Käse in diesem Rezept

Sbrinz AOP

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.