Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Schweizer Raclette mit geräucherter Entenbrust und Orange

  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 4 Personen

  • 350 g Schweizer Raclettekäse, in Scheiben geschnitten
  • 2 saftige Orangen
  • 250 ml Orangensaft, möglichst frisch gepresst
  • 1 EL zerstoßener rosa Pfeffer
  • 200 g geräucherte Entenbrust, dünn geschnitten
  • 1 rote Zwiebel

Zubereitung

  1. Die Orangen mit einem Messer schälen und filetieren. Den Orangensaft mit rosa Pfeffer bei geringer Hitze einreduzieren lassen, bis eine Art Sirup entsteht. Die Filets hinzugeben und darin marinieren.
  2. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  3. Die geräucherte Entenbrust mit den marinierten Orangenfilets in die Raclettepfännchen geben. Mit Käsescheiben bedecken und etwas Zwiebelwürfel darübergeben. Im Racletteofen bis zum gewünschten Garpunkt gratinieren.
Empfehlung des Käse-Spezialisten

Dazu passt Walnuss-Brot, Landbrot oder Baguette.

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.