Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Spaghetti-Kuchen mit SWIZZROCKER®, Zucchini und getrockneten Tomaten

  • Fleischlos
  • (4 Sterne/2 Stimmen)

Zutaten

Für 4 Personen

  • Salz
  • 2 Zucchini
  • 300 g Spaghetti
  • 250 g SWIZZROCKER®
  • 1 rote Chilischote
  • 10 getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft
  • 2 Zweige Salbei
  • 400 g Crème fraîche
  • 4 Eier
  • Pfeffer
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine quadratische Backform (25 x 25 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Die Zucchini waschen und putzen, mit einem Sparschäler längs in Streifen schneiden und im Salzwasser etwa 2 Minuten blanchieren. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und eiskalt abschrecken. Beiseitestellen.
  3. Die Spaghetti ins kochende Wasser geben und 5 Minuten garen, dann abgießen und kalt abbrausen.
  4. Den SWIZZROCKER® grob würfeln. Die Chili von Stielansatz und Kernen befreien und hacken. Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden, die Salbeiblätter waschen und in Stücke zupfen.
  5. Die Crème fraîche mit den Eiern verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  6. Spaghetti, Zucchini, Chili, Tomaten und Salbei in die Backform füllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und durchmischen. Den SWIZZROCKER® darüber verteilen und etwas hineindrücken. Die Eiermischung darübergießen. Im Ofen etwa 45 Minuten goldbraun backen.
  7. Zum Servieren den Spaghettikuchen in vier Portionen schneiden.

Käse in diesem Rezept

SWIZZROCKER®

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.