Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Tartelettes mit Schweizer Emmentaler AOP, grünem Spargel, Sesam und Ingwer

  • 30 Min. Zubereitung, 15 Min. Koch-/Backzeit, 45 Min. Gesamtzeit
  • Fleischlos
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 6 Tartelettes

  • 100 g Schweizer Emmentaler AOP
  • 280 g Mürbeteig (frisch oder küchenfertig)
  • 600 g grüner Spargel
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  • 2 EL geröstete Sesamsamen
  • 1 Prise frisch gehackter Ingwer
  • Salz und Pfeffer
  • 6 TL Crème fraîche

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig in 6 Tartelette-Förmchen geben und 10-12 Minuten im Ofen blind backen. Abkühlen lasssen.
  2. Den harten unteren Teil des Spargels abschneiden und den Spargel längs in dünne Scheiben schneiden – von der Länge her so, dass sie in die Tarteletteförmchen passen.
  3. In einem Schälchen Sesamöl, Sojasauce, Knoblauch und Ingwer mischen. Den Spargel darin einige Minuten marinieren, anschließend anbraten, bis der Spargel etwas weicher ist.
  4. Nun den Schweizer Emmentaler AOP in dünne Scheiben von der Größe des Spargels schneiden. Auf jedes Tartelette 1 TL Crème fraîche geben. Den Spargel und den Schweizer Emmentaler AOP in die Törtchen verteilen, dabei immer abwechselnd schichten. Mit Sesam bestreuen und servieren.

Käse in diesem Rezept

Emmentaler AOP

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.