Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Le Gruyère AOP Brezelknödel mit Zwiebel-Rosenkohlragout

  • Fleischlos
  • (4.8 Sterne/4 Stimmen)

Zutaten

Für 2 Personen

  • 150 g Le Gruyère AOP
  • 2 Zweige Petersilie grob
  • 2 Brezeln à 75 g
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier, Größe M
  • 80 g Semmelbrösel
  • Muskatnuss
  • 1 EL Salz
  • 2 rote Zwiebel
  • 200 g Rosenkohl
  • Salz
  • 40 g Butter
  • 40 g Preiselbeermarmelade

Zubereitung

  1. Petersilie waschen und klein hacken. Brezeln und Le Gruyère AOP in Würfel schneiden. Milch in einem Topf erwärmen und über die Brezel-Käsemasse schütten, Topf mit einem Deckel abdecken und die Masse ca. 10 Minuten ruhen lassen. Petersilie, Eier und Semmelbrösel dazugeben, mit Muskatnuss würzen und vermengen. Masse in 6 gleichgroße Portionen abstecken. Hände mit kaltem Wasser abspülen und die Portionen zu Knödeln abdrehen.
  2. Topf mit 2 Liter Wasser und 1 EL Salz füllen und aufkochen. Sobald das Wasser kocht die Klöße dazugeben und Deckel auf den Topf geben. Herd ausschalten und die Klöße ca. 15 Minuten im Wasser garziehen.
  3. In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Rosenkohl putzen und vierteln. Butter in einer Pfanne erhitzen, Rosenkohl und Zwiebelwürfel dazugeben und ca. 10 Minuten bei niedriger Hitze unter mehrfachem Wenden braten. Rosenkohl mit Salz und Muskat würzen.
  4. Die Klöße sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Klöße mit einer Schaumkelle aus dem Wasser entnehmen und mit Preiselbeermarmelade und Rosenkohl servieren.
Zubereitungstipp

Das Befeuchten der Hände mit Wasser verhindert, dass die Teigmasse an den Händen klebt.

Käse in diesem Rezept

Le Gruyère AOP

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.