Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Mini-Bratpaprika mit Tomme Vaudoise und scharfer Tomatensalsa

  • 30 Min. Zubereitung, 4 Min. Koch-/Backzeit, 34 Min. Gesamtzeit
  • Vegetarisch
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 4 Personen:

  • 100 g Tomme Vaudoise
  • 1 Ei
  • 5 EL Paniermehl
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 200 g grüne Mini-Bratpaprika
  • 250 g Tomaten, entkernt und gewürfelt
  • 1 rote Chilischote, entkernt und gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, gewürfelt
  • ½ Bund Basilikum, fein gehackt
  • 1 EL heller Balsamicoessig
  • 2 EL Olivenöl plus Olivenöl zum Braten

Zubereitung

  1. 1 Den Tomme Vaudoise mit einer Gabel in kleine Stücke reißen. In eine Schüssel geben, Ei und Paniermehl untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  2. 2 Paprikaschoten der Länge nach auf einer Seite aufschneiden. Die Paprika mit der Tomme-Vaudoise-Mischung füllen. Die gefüllten Paprika auf acht Schaschlikspieße stecken.
  3. 3 Tomaten, Chili, Zwiebel und Basilikum mit Balsamicoessig und 2 EL Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. 4 Etwas Olivenöl in einer großer Pfanne erhitzen und die Paprikaspieße darin auf jeder Seite etwa 2 Minuten braten.
  5. 5 Die Paprikaspieße mit der Tomatensalsa anrichten. Dazu schmeckt Weißbrot.
  6. Rezept: Julia Skowronek, Foto: Brigitte Sporrer (c) Dorling Kindersley Verlag GmbH, München

Käse in diesem Rezept

Tomme Vaudoise

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.