Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Raclette-Omelette

  • 25 Min. Zubereitung, 25 Min. Gesamtzeit
  • (4 Sterne/1 Stimmen)

Zutaten

Für 4 Personen

  • 100-200 g Schweizer Raclettekäse, gewürfelt
  • 8 Eier
  • 6 EL Milch
  • 1 TL Salz
  • Butterschmalz zum Braten
  • 1-2 Zwiebeln, in feinen Streifen
  • 1-2 Paar Wiener, in dünne Scheiben geschnitten
  • 200 g tiefgekühlte Erbsen, aufgetaut
  • Pfeffer aus der Mühle oder Swiss Alpine Herbs „Raclette und Fondue“

Zubereitung

  1. Eier, Milch und Salz zusammen verrühren.
  2. Ofen auf 60° C vorheizen.
  3. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Jeweils ein Viertel der Zwiebeln, Wiener und Erbsen kurz andünsten. Ein Viertel der Omelettemasse hineingeben.
  4. Ein Viertel des Schweizer Raclettekäses daraufstreuen, bei mittlerer Hitze stocken lassen, so dass die Oberfläche noch etwas feucht ist. Einmal halb überlappen und im Ofen warmstellen.
  5. Restliche Omelettes ausbacken.

Bewerten

Rezept-Quelle

Diese Rezept wurde von Swissmilk zur Verfügung gestellt. Die Swissmilk Website umfasst über 8‘000 Gratis-Rezepte, Kulinarische Tipps, Wissenswertes über Milch und Ernährungsinformationen.
Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.