Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.

Feigen-Walnuss-Brot mit Vacherin Fribourgeois AOP

  • Fleischlos
  • (0 Sterne/0 Stimmen)

Zutaten

Für 1 runden Laib Brot

Für den Brotteig

  • 1/2 Würfel frische Hefe (21 g)
  • 1 TL Zucker
  • 150 g getrocknete Feigen
  • 120 g Walnüsse
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 350 g Dinkelmehl Type 630
  • 90 g Roggenmehl Type 1150
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Kürbiskernöl

Für den Feigensenf

  • 350 g frische Feigen
  • 1 EL fein gewürfelte Schalotte
  • 50 ml Rotwein
  • 3 ½ EL Rohrohrzucker
  • 2 EL Senfkörner
  • 6 EL Balsamicoessig
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Für den Belag

  • 200 g Vacherin Fribourgeois AOP (in ca. 4 mm dicken Scheiben)
  • frische Feigen

Zubereitung

Für den Brotteig

  1. Für den Brotteig Hefe mit Zucker mischen und in 300 ml lauwarmem Wasser auflösen. Trockenfeigen in Stücke schneiden, Walnüsse und Kürbiskerne hacken. Mehlsorten und Salz mit der Hälfte der Feigen und der Walnüsse vermengen. Hefewasser und Kürbiskernöl zugießen, alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Eine Kugel formen und in einer Schüssel, mit einem Küchentuch bedeckt, an einem warmen Ort 1 1/2 Stunden ruhen lassen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Brotteig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und leicht flach drücken. Auf das Backblech setzen, mit den restlichen Feigen und Walnüssen belegen, dann mit einem feuchten Küchentuch bedecken und 60 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Das Brot auf der mittleren Schiene 45–50 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Abkühlgitter erkalten lassen.

Für den Feigensenf

  1. Für den Feigensenf die Feigen waschen, von den Stielen befreien, in kleine Würfel schneiden. Mit Schalotte, Rotwein und Balsamicoessig fein pürieren. Zucker zugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Senfkörner zugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß in Einmachgläser füllen. Verschließen und etwa 5 Minuten auf den Deckel stellen. Wieder umdrehen, auskühlen lassen.

Für den Belag

  1. Das Brot in mehrere 6 mm dicke Scheiben schneiden, diese mit Feigensenf bestreichen, mit Vacherin Fribourgeois AOP belegen. Je 2 belegte Scheiben aufeinanderlegen. Feigen in Spalten, das Brot in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Feigensenf beträufeln, mit Feigen garnieren.

Käse in diesem Rezept

Vacherin Fribourgeois AOP

Bewerten

Rezept Übersicht
0

Cookies auf dieser Website: Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.